Herzlich willkommen beim junior campus mainz

Der junior campus mainz (jcm) ist eine Kooperation der Johannes Gutenberg-Universität Mainz und der Hochschule Mainz an der Schnittstelle von Schule und Hochschule. Ziel ist es, Schülerinnen und Schüler aller Altersstufen und Schulformen über die schulische Ausbildung hinaus nachhaltig für ein wissenschaftliches oder künstlerisches Studium zu begeistern sowie individuelle Begabungen und Interessen der Schülerinnen und Schüler zu fördern.

Zurzeit können Lehrerinnen und Lehrer bzw. Schülerinnen und Schüler aus mehr als 200 Einzelprojekten wählen, die sich thematisch einem oder mehreren der folgenden Aktionsbereiche zuordnen lassen:




Aktuelles
09.10.2017 - 11.10.2017
Ferien im Botanischen Garten: Feuer, Erde, Wasser, Luft im Pflanzenreich

2.-5- Klassenstufe

Feuer, Erde, Wasser und Luft sind die vier Elemente, die das Leben auf der Erde maßgeblich bestimmen. In diesem Ferienkurs untersuchen wir diese vier Elemente und erforschen in welcher Weise Pflanzen davon abhängig sind. Wir nehmen Feuerpflanzen unter die Lupe, denn obwohl Feuer tödlich für Lebewesen ist, ist es für manche Pflanze überlebenswichtig. Wir führen Experimente zum Wasserbedarf von Pflanzen durch, schauen uns an wie Pflanzen atmen und lernen, dass die Zusammensetzung des Bodens entscheidend dafür ist, wie schnell Pflanzen wachsen.

Dabei lernen wir viele Pflanzen aus der ganzen Welt kennen und untersuchen sie in den Gewächshäusern und dem Freigelände des Botanischen Gartens.

Termin | 09.10. bis 11.10.2017

Kursbeginn | jeweils 9:00 bis 16:00 Uhr

Kosten | 50,- €

Weitere Informationen | gruene.schule[at]uni-mainz.de

Anmeldeformular

Link zur offiziellen Website

08.08.2017 - 11.08.2017
Ferienakademie Farben

NaT-Lab für Schülerinnen und Schüler: Ferienakademie (Oberstufe)

Nach einem Einführungsvortrag starten wir in Kleingruppen mit der Laborarbeit, stellen Farbstoffe und Pigmente her und untersuchen Pflanzenfarbstoffe. Die Betreuung im Labor übernehmen Doktoranden der Chemie, die den Schülern auch Informationen über das Studium geben können. Um einen weiteren Einblick in die Uni zu erhalten, sind Arbeitseinheiten in der Kernchemie, im Institut für Geowissenschaften und im Institut für Biophysik geplant.

Das Ende der Ferienakademie ist eine große Abschlussveranstaltung mit Präsentation der Arbeiten, zu der Eltern, Freunde und Gäste herzlich eingeladen sind.

Die Übernachtung im Jugendgästehaus Mainz ist organisiert, die Kosten werden zum größten Teil vom Verband der Chemischen Industrie übernommen.

Termin: 08. - 11. August 2017
Kursbeginn: 9:30 Uhr NaT-Lab

max. TeilnehmerInnenzahl: 24
Kosten: 50,- Euro

Anmeldeformular

Link zur Website

03.07.2017 - 07.07.2017
Sommer-Expedition-Chemie

NaT-Lab für Schülerinnen und Schüler: Ferienakademie (Oberstufe)

Sommer-Expedition-Chemie unter diesem Titel veranstalten die Kooperationspartner der Rhein-Main-Schülerlabore im Sommer 2017 ihre gemeinsame Ferienakademie für Oberstufenschülerinnen und –schüler ab Klasse 11/ Q1.
Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer können an den fünf verschiedenen naturwissenschaftlichen Lernorten einen Tag verbringen und im Labor arbeiten bzw den Betrieb kennenlernen.
Zu den Kooperationspartnern gehören:

  • Goethe-Schülerlabor der Johann Wolfgang v. Goethe Universität Frankfurt
  • Merck - TU Darmstadt – Juniorlabor
  • NaT-Lab für Schülerinnen und Schüler der Johannes Gutenberg-Universität Mainz
  • Chemische Fabrik Budenheim KG
  • Schülerlabor Universität Koblenz-Landau

Termin: 03.-07. Juli 2017

Kosten: 150,- Euro

Anmeldeformular

Link zur Website

03.07.2017 - 05.07.2017
Forschertage: "Ist das klebrig" - Klebstoffe natürlich und synthetisch

9.-10. Klassenstufe

Eine Kooperation der Grünen Schule im Botanischen Garten und dem NaT-Lab für Schülerinnen und Schüler

Termin | 03.07. bis 05.07.2017

Kursbeginn | jeweils 9:30 bis 16:00 Uhr

Kosten | keine

Weitere Informationen | nat-schuelerlabor[at]uni-mainz.de

Anmeldeformular

Link zur offiziellen Website

27.06.2017
Roberta

Hast Du Dich schon einmal gefragt, wie ein Roboter seinen Weg finden kann oder wie er vor einem Hindernis rechtzeitig halt macht? Wie erkennt er z.B. einen Abgrund ohne hinunter zu fallen. In diesem Workshop könnt Ihr euren eigenen Lego-Mindstorm-Roboter konstruieren und so programmieren, dass er die von Euch gestellten Aufgaben löst.

Alter: 10-12 Jahre

Termin: Dienstag, 27.6.2016

16:00 – 18:00 Uhr

Ort: Hochschule Mainz Campus

Referentin: Prof. Dr. Mehler-Bicher

Zur Anmeldung bitte eine E-Mail an: kinderuni(at)hs-mainz.de

Weitere Informationen finden Sie unter: https://www.hs-mainz.de/hochschule/kennenlernangebote/kinder-uni/index.html

05.05.2017
ColMusiKuss: "Zauberflöte für Kinder"

Kinderkonzert-Projekt in Zusammenarbeit mit Barock vokal - Kolleg für Alte Musik an der Hochschule für Musik Mainz /  Eintritt frei

5. Mai 2017
zwei Aufführungen:  9.30 Uhr und 11.00 Uhr

Dauer: jeweils ca. eine Stunde

Zielgruppe: Grundschulklassen 2.-4. Schuljahr (Alter ca. 7-11 Jahre)

Veranstaltungsort:
Black Box (Raum Nr. ), Hochschule für Musik, Jakob-Welder-Weg 28, 55128 Mainz
auf dem Campus der Johannes Gutenberg-Universität Mainz

detaillierte Infos zu Inhalt/Konzept, Ausführenden und Anmeldung finden Sie auf der Website.
Eintritt frei --- Anmeldung erforderlich

Anmeldung bis zum 21. März 2017

04.05.2017
Können meine Schuhe wirklich atmen und wie ist das mit der Extra Portion Milch? - Wie und wo wirkt Werbung?

Wie und wo wirkt Werbung? Kein Tag vergeht, an dem Ihr nicht mit Dingen zu tun habt, für die Marketing gemacht wird: z.B. Nutella zum Frühstück, Lego oder Barbies zum Spielen, der Ranzen von Scout oder auch McDonalds mit seinem „Happy Meal“.
Wir werfen einen Blick in die Marketingwelt und lernen auch etwas über Werbung.

Termin: 11.5.2017
Referentin: Prof. Dr. Claudia Hensel
Uhrzeit: 16:30 – 18:00 Uhr
Ort: Campus Hochschule Mainz, Lucy-Hillebrand-Straße 2, 55128 Mainz

Alter der Kinder: 8-12 Jahre

Link zur offiziellen Website

27.04.2017
Girls' Day 2017

Der Girls’Day 2017 steht vor der Tür. In diesem Jahr findet er statt am 27.04.2017. Wir an der Johannes Gutenberg-Universität Mainz zeigen Euch am Girls‘Day, wie spannend Naturwissenschaften und Mathematik sein können. Gemeinsam mit Euch gehen wir den Dingen auf den Grund: Woher kommen Pferde? Was braucht man für eine Wettervorhersage? Wie funktionieren Treibhausgase? Oder wolltet Ihr schon immer mal selbst bohren, feilen oder fräsen? Oder einen Forschungsreaktor von innen sehen?

Alles kein Problem – wir bieten Euch den Einblick in viele spannende Bereiche, Berufe, das Studium und die Wissenschaft. Es ist für jede etwas dabei.

Schau doch einfach mal rein! Mehr Informationen und Anmeldung unter:

http://mainz.ada-lovelace.com/girlsday/

www.girlsday.de

Link zur offiziellen Website

11.04.2017 - 13.04.2017
Forschertage zum Thema Kriminalistik

NaT-Lab für Schülerinnen und Schüler

4.-6. Klasse: Forschertage in den Osterferien

  • Wie nimmt man Fingerabdrücke?
  • Was sagen Fußabdrücke aus?
  • Wie weist man Blutspuren nach?
  • Geheimschriften und Geheimtinten?

Mit all diesen Fragen beschäftigen sich die Jugendlichen im Chemielabor.
Am letzten Nachmittag präsentieren die TeilnehmerInnen ihre Ergebnisse und Arbeiten interessierten Gästen.

Termin:  11.04.2017 - 13.04.2017
Kursbeginn: 9:30 Uhr, NaT-Lab

max. TeilnehmerInnenzahl: 24
Kosten: 60,- Euro

Weitere Informationen finden Sie hier.

10.04.2017
Auf den Spuren einer Buchbinderin

Kommt mit auf eine Entdeckungsreise durch unsere Buchbindewerkstatt. Erfahre, wie aus einzelnen Seiten ein ganzes Buch wird. Natürlich darfst Du auch selbst ans Werk gehen und Dein eigenes Heft gestalten und z.B. Deinen Namen prägen mit Lettern wie aus Zeiten Gutenbergs.

 

Termin: 10.04.2017

Uhrzeit: 8:30 – 13:00 Uhr

Ort: Holzstraße 36, 55116 Mainz

 

Alter der Kinder: 8-12

 

Zur Anmeldung bitte eine E-Mail an: kinderuni(at)hs-mainz.de

10.04.2017
Wie uns die bewegten Bilder des Films zum Lachen und zum Weinen bewegen

Ihr schaut einen Film und plötzlich müsst Ihr lachen oder seid gerührt und müsst weinen? Herr Prof. Dr. Meder weiß warum. Er wird Euch die Tricks und Geheimnisse verraten, die in einem Film stecken.

Alter: 8-12 Jahre

Termin: Montag, 10.4.2017

16:00 - 18:00 Uhr

Ort: Hochschule Mainz Campus

Referent: Prof. Dr. Thomas Meder

Zur Anmeldung bitte eine E-Mail an: kinderuni(at)hs-mainz.de

Weitere Informationen finden Sie hier.

31.03.2017
ColMusiKuss: "Dunkle Gestalten"

ColMusiKuss - die musikalische KinderUni der JGU präsentiert

Im Turm des alten, verfallenen Schlosses flackert nachts ein Licht, und der Wind weht Fetzen von Musik herüber …
Hätten wir gewusst, wer uns dort erwartet – wir hätten uns für unseren heimlichen Besuch bestimmt keine Vollmondnacht ausgesucht!
In packenden Musikstücken erzählt das Landespolizeiorchester Rheinland-Pfalz von bösen Trollen, fiesen Zwergen und einem unheimlichen Hellseher. Und spätestens, wenn wir gemeinsam mit einer Hexe musikalisch das "Festmahl der Schurken" kochen, ist die Begeisterung fürs eigene Musizieren geweckt!

Ausführende: Landespolizeiorchester Rheinland-Pfalz

Konzept / Moderation: Karen Schreckegast-Humm


Aufführung: Freitag, 31. März 2017  9:30 Uhr   und   11:00 Uhr


Dauer: jeweils ca. eine Stunde

Zielgruppe: Grundschulklassen 2.-4. Schuljahr (Alter ca. 7-11 Jahre)

Veranstaltungsort:
Alte Mensa, Johann-Joachim-Becher-Weg 3-5, 55128 Mainz
Forum universitatis auf dem Campus der Johannes Gutenberg-Universität Mainz


Eintritt frei --- Anmeldung erforderlich

Anmeldung bis zum 10. März 2017

 

Weitere Informationen finden Sie hier.

24.03.2017 - 08.09.2017
Grüne Schule im Botanischen Garten: "Forschergarten"

Angesprochen sind Schülerinnen und Schüler der 5. bis 7. Klasse, die gerne experimentieren und gärtnern und Pflanzen über ein Gartenjahr hinweg  untersuchen wollen.

Gurken, Tomaten, Salat,…  All das kennst Du aus dem Supermarkt. Wie wachsen die Pflanzen, die unser Gemüse liefern? Wovon hängen Wachstum und Erntemenge ab? Wann kann man die verschiedenen Gemüse ernten, und wie lange müssen die Pflanzen bis dahin wachsen? Warum braucht man Forschung in der Landwirtschaft und im Gemüsebau? Untersuche diese Fragen gemeinsam mit anderen auf einem eigenen Gartenstück im Botanischen Garten. Entwickle selbstständig Experimente, die Du auf „Deinem“ Gartenstück durchführen kannst. Dabei wirst Du erfahren wie Pflanzen sich im Laufe der Zeit in Abhängigkeit von Wachstumsbedingungen, wie z.B. Düngung und Bodenbearbeitung, verändern und wie man sie am besten pflegt. Auch kannst Du einige neue Gemüsearten oder andere spannende Pflanzen aus fernen Ländern kennenlernen. Abschließend erhalten alle ein Zertifikat über die erworbenen Fähigkeiten.

 

Kursdauer | 14 Nachmittage jeweils 15:00 bis 17:00 Uhr

Beginn | 24. März 2017

Termine | 24. März, 31. März, 07. April, 28. April, 05. Mai, 12. Mai, 19. Mai, 2. Juni, 9. Juni, 23. Juni, 18. August, 25. August, 1. September, 8. September

Kosten | 40,- Euro

Anmeldeschluss | 03. März 2017

max. Teilnehmerzahl | 12

 

Kontakt und weitere Informationen

Dr. Ute Becker / Cornelia Herrmann

Tel.: 06131 39 25686 / 39 26972

E-mail: gruene.schule@uni-mainz.de

Anmeldeformular

Link zur Website


Sammlungen an der JGU
Bildlink Die Johannes Gutenberg-Universität Mainz verfügt über etwa dreißig Sammlungen. Sie stammen aus den unterschiedlichen Fächerkontexten und bilden damit das breite Spektrum der Volluniversität ab. Die universitären Sammlungen wurden zur Unterstützung von Forschung und Lehre angelegt und sind auch für Schülerinnen und Schüler unterschiedlicher Altersgruppen interessant. Daher werden bald einige Sammlungen bzw. einzelne Exponate daraus speziell für Schülergruppen zugänglich gemacht. Die Sammlungen verfügen nicht nur über bedeutende Objekte von didaktischem, wissenschaftlichem und wissenschaftshistorischem Wert, sondern weisen auch qualitativ hochstehende Exponate auf.  ... 

Der SWR berichtet über den "Junior Campus Mainz"
Bildlink

Den SWR-Bericht vom 30.04.2012 über die Gründung des Junior Campus Mainz finden Sie hier in voller Länge.

 ...