Herzlich willkommen beim junior campus mainz

Der junior campus mainz (jcm) ist eine Kooperation der Johannes Gutenberg-Universität Mainz und der Hochschule Mainz an der Schnittstelle von Schule und Hochschule. Ziel ist es, Schülerinnen und Schüler aller Altersstufen und Schulformen über die schulische Ausbildung hinaus nachhaltig für ein wissenschaftliches oder künstlerisches Studium zu begeistern sowie individuelle Begabungen und Interessen der Schülerinnen und Schüler zu fördern.

Zurzeit können Lehrerinnen und Lehrer bzw. Schülerinnen und Schüler aus mehr als 200 Einzelprojekten wählen, die sich thematisch einem oder mehreren der folgenden Aktionsbereiche zuordnen lassen:



Aktuelles
17.02.2016
Experimentieren! 1 (3. und 4. Klasse)
Bildlink
Naturwissenschaften zum Anfassen und selbst Ausprobieren. An 10 Nachmittagen können Schülerinnen und Schüler der Klassen 3 und 4 im Chemielabor des NaT-Lab selbst experimentieren.

Themen:

  • Warum schwimmt Öl auf Wasser?
  • Wie macht man Geheimtinte?
  • Warum kann der Wasserläufer auf Wasser laufen?
 ... Icon 
19.02.2016 - 15.07.2016
Forschergarten in der Grünen Schule
Bildlink
Gemeinsam selbst entwickelte, spannende Experimente durchführen, miteinander gärtnern, ernten und schließlich auch kochen: All dies können Schülerinnen und Schüler der 5.-7. Klassenstufe im "Forschergarten"  der Grünen Schule im Botanischen Garten der JGU Mainz zwischen Februar und Juli 2016 tun. Dabei werden die jungen Teilnehmerinnen und Teilnehmer erleben und lernen, wie sich Pflanzen im Laufe eines Gartenjahres entwickeln und von welchen Faktoren ihr Wachstum hauptsächlich abhängt.

Bis zu den Sommerferien findet der Kurs ca. alle zwei Wochen freitags statt. Anmeldeschluss ist der 29. Januar 2016. Der Unkostenbeitrag für den gesamten Kurs beträgt pro Teilnehmer/in 40 Euro.

 ... Icon 
01.03.2016 - 30.04.2016
Frühblüher
Bildlink
Der nächste Frühling kommt bestimmt. Ab März gibt es wieder die Möglichkeit, im Botanischen Garten die Vielfalt der Frühblüher zu untersuchen. Den Frühblühern steht nur eine kurze Wachstumsphase im Jahr zur Verfügung –
 dies sind nicht gerade die besten Bedingungen, um zu überleben. In diesem Kurs erforschen die Kinder die Tricks und Überlebensstrategien der Frühlingspflanzen. Außerdem lernen sie verschiedene Frühblüher kennen. Dieser Kurs wird zum Führungspreis von 25,00 € pro Gruppe mit bis zu 15 Kindern angeboten. Dauer: max. 2 Stunden.

Die altersangepassten Angebote eignen sich für die Klassenstufen 1 bis 7. Anmeldungen sind ab sofort möglich.

 ... Icon 
23.09.2016
Experimentieren! 2 (5. und 6. Klasse)
Bildlink
Naturwissenschaften zum Selbermachen: Ab dem 23. September 2016 findet der Kurs Experimentieren! 2 statt. Schüler der Klassen 5 und 6 können an 10 Freitagnachmittagen im Chemielabor des NaT-Lab experimentieren. Für alle, die gerne weiter experimentieren möchten oder neu dazu kommen wollen.

Themen:

  • Ist in der Eisentablette wirklich Eisen?
  • Wie löscht man am besten Feuer?
  • Wie kann man Cola von Diätcola unterscheiden?
 ... Icon 

SWR berichtet über Kids-Feriencamp des Instituts für Sportwissenschaft an der JGU
Das Institut für Sportwissenschaft der Johannes Gutenberg-Universität Mainz (JGU) hat in diesem Jahr erstmals ein "Kids-Feriencamp" für Schülerinnen und Schüler aus Mainz organisiert und so interessierten Kindern und Jugendlichen die Möglichkeit geboten, eine Ferienwoche abwechslungs- und bewegungsreich, aber dennoch kostengünstig zu gestalten.

Vom 24. - 28. August 2015 konnten unter der Leitung von Prof. Dr. Wolfgang Schöllhorn rund 60 Kinder im Alter von 7 bis 12 Jahren insbesondere den Spaß am Sport gemeinsam mit anderen Kindern und die Vielfalt ganz unterschiedlicher Sportarten auf dem Gelände des Sportinstituts auf dem Gutenberg-Campus erleben.

Erfahrene und qualifizierte Sportstudierende sorgten dabei stets für das Wohl der Kinder und leiteten das vielseitige Sportprogramm, das unter anderem Hockey, Beachgames, Tanz, Fußball, Slackline und vieles mehr beinhaltete.

 

Kids-Feriencamp 2015.mov


Sammlungen an der JGU
Bildlink
Die Johannes Gutenberg-Universität Mainz verfügt über etwa dreißig Sammlungen. Sie stammen aus den unterschiedlichen Fächerkontexten und bilden damit das breite Spektrum der Volluniversität ab. Die universitären Sammlungen wurden zur Unterstützung von Forschung und Lehre angelegt und sind auch für Schülerinnen und Schüler unterschiedlicher Altersgruppen interessant. Daher werden bald einige Sammlungen bzw. einzelne Exponate daraus speziell für Schülergruppen zugänglich gemacht. Die Sammlungen verfügen nicht nur über bedeutende Objekte von didaktischem, wissenschaftlichem und wissenschaftshistorischem Wert, sondern weisen auch qualitativ hochstehende Exponate auf.  ... Icon 

"Resilienz" fördern - Was kann ich konkret tun? - Vortrag für Oberstufenschülerinnen und -schüler
Bildlink
Die Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie an der Universitätsmedizin Mainz bietet einen Vortrag zum Thema "Resilienz" an. Die Schülerinnen und Schüler erhalten u.a. eine Anleitung, wie man selbst die verschiedenen Schutzfaktoren für sich nutzen kann, um alltägliche und schulische Belastungen besser zu bewältigen.  ... Icon 

Der SWR berichtet über den "Junior Campus Mainz"
Bildlink
Den SWR-Bericht vom 30.04.2012 über die Gründung des Junior Campus Mainz finden Sie hier in voller Länge.  ... Icon 

Inhalte durchsuchen
Kontakt Ansprechpartner JGU
Zentrum für Lehrerbildung (ZfL)
Christina Kölsch, M.A.
Marlene Wienold, M.A.
Forum universitatis 1
55099 Mainz
Tel 06131-39-26760
06131-39-27251
Fax 06131-39-26620

Kontakt Ansprechpartner Hochschule Mainz
Hochschule Mainz

Stefanie Schmitt

Lucy-Hillebrand-Str. 2

55128 Mainz

Tel 06131 - 628 7326
Fax 06131 - 628 7777

Zum Inhalt der Seite springen Zur Navigation der Seite springen