Herzlich willkommen beim junior campus mainz

Der junior campus mainz (jcm) ist eine Kooperation der Johannes Gutenberg-Universität Mainz und der Hochschule Mainz an der Schnittstelle von Schule und Hochschule. Ziel ist es, Schülerinnen und Schüler aller Altersstufen und Schulformen über die schulische Ausbildung hinaus nachhaltig für ein wissenschaftliches oder künstlerisches Studium zu begeistern sowie individuelle Begabungen und Interessen der Schülerinnen und Schüler zu fördern.

Zurzeit können Lehrerinnen und Lehrer bzw. Schülerinnen und Schüler aus mehr als 200 Einzelprojekten wählen, die sich thematisch einem oder mehreren der folgenden Aktionsbereiche zuordnen lassen:




Aktuelles
19.12.2016
Was ist das Internet, für was ist es gut und wo lauern Gefahren?

Das Internet und seine Dienste, wie z.B. E-Mail, Google, WhatsApp, Facebook und co. sind heute allgegenwärtig und werden auch von Kindern häufig genutzt. Darum soll teilnehmenden Kindern gezeigt werden:

- Was ist eigentlich das Internet und wie funktioniert es?

- Wie kann ich es sinnvoll für mich nutzen?

- Wie gehe ich mit den verschiedenen Diensten, wie Mail, WhatsApp etc. um?

- Wo lauern Gefahren?

- Wie verhalte ich mich in bestimmten Situationen?

- Regeln im Umgang mit dem Internet für Kinder (und Erwachsene)
 

Termin: Montag, 19.12.2016

Uhrzeit: 17:00 – 18:30 Uhr

Ort:  Lucy-Hillebrand-Strasse 2, 55128 Mainz

 

Alter: 8.-12. Jahre

Zur Anmeldung bitte eine E-Mail an: kinderuni(at)hs-mainz.de

09.11.2016
Wie funktioniert eine Sternwarte?

Ist das Bedienen eines Teleskops kinderleicht?
Unsere Fachexperten nehmen dich mit auf eine Expedition durch die Welt der modernen Astronomen. Dabei wirst du neben Live-Beobachtungen an Teleskopen noch vieles erfahren über unser Universum – in der Nähe (Mond, Jupiter …) und in der Ferne (Doppelsterne, Galaxien …).

Termin: 09.11.2016
Uhrzeit: 17:00 – 19:00 Uhr
Ort: Sternwarte Trebur

Alter: 8.-12. Jahre
Zur Anmeldung bitte eine E-Mail an: kinderuni(at)hs-mainz.de

18.07.2016 - 26.08.2016
Smartphone-Rallye zum Thema Pflanzenvielfalt im Botanischen Garten
Bildlink

In den Sommerferien können Kinder ab 9 Jahren die Pflanzenwelt im Botanischen Garten der JGU Mainz mit allen Sinnen per Smartphone erkunden. Ein interaktiver App-basierter Rundgang ermöglicht Kindern und ihrer Begleitung, erstmals unabhängig von Kursen an sechs Stationen kniffelige Aufgaben zur Pflanzenvielfalt zu lösen. Bei dem Rundgang lernen sie etwa, warum Kakteen Dornen und keine Blätter haben, wie sich die weißen Haare der Baumwollpflanze anfühlen, aus denen später einmal unsere Jeans wird, oder was die weiche Rinde des Mammutbaums mit seiner Größe zu tun haben könnte.

Der 60-90 Minuten dauernde Weg führt sowohl durch die Schauhäuser als auch den Freilandbereich des Gartens. Der Parcours ist über die App Actionbund verfügbar und kann kostenlos genutzt werden. Es empfiehlt sich, die App bereits vor dem Besuch des Botanischen Gartens herunterzuladen.

Die Teilnahme ist während der gesamten Sommerferien - täglich zwischen 7:30 Uhr und 15:30 Uhr, freitags bis 13:00 Uhr - möglich. Unter den Teilnehmenden werden einmal wöchentlich spannende Preise verlost. Weitere Informationen zur App finden Sie hier.  ... 

18.07.2016 - 26.08.2016
JugendMedienSommer - Mediencamp für Jugendliche
Bildlink

Medien selbst zu gestalten und dabei hinter die Tricks der Medienprofis zu blicken - diese Chance haben Jugendliche im Alter von 14-16 Jahren in den Sommerferien. Eine Woche lang produzieren sie eigenständig Videobeiträge, machen Fotos und bloggen im Internet. Indem sie alle Medienprodukte selbst herstellen, lernen die Jugendlichen, wie man Informationen attraktiv aufbereitet und was alles zum Rüstzeug eines Reporters und Medienmachers gehört. Begleitet werden sie dabei von Medienpädagogen und Medienprofis. Unterstützt wird der JugendMedienSommer von der Stiftung der Sparda-Bank Südwest. Daher ist die Teilnahme kostenfrei. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.

Weitere Informationen zu Terminen und Veranstaltungsort erhalten Sie unter dieser Adresse: www.jugendmediensommer.de 

Anmeldungen sind unter folgender Adresse möglich: www.jungemedienwerkstatt.de/anmeldung
... 

- 16.09.2016
AIRBUS Ideenflugwettbewerb
Bildlink

Auch in diesem Jahr hat die AIRBUS Group wieder den alljährlichen Ideenflugwettbewerb gestartet. Mitmachen können alle Schüler zwischen 12 und 18 Jahren. Bewerbt euch als Team von zwei bis zu fünf Schülerinnen und Schülern! Auch mehrere Teams aus einer Schul-AG, einer Schulklasse, oder einer außerschulischen Arbeitsgemeinschaft - zum Beispiel einem Jugendclub oder Verein - sind erlaubt.

Was sind eure Ideen für die Zukunft der Luft- und Raumfahrt? Wie fliegen und reisen wir künftig am Himmel und im All? Die Jury freut sich auf Wettbewerbsbeiträge, die die Luft- und Raumfahrt umweltfreundlicher, effizienter, komfortabler, sicherer und schneller machen. Gefragt sind kleine und große Ideen.  ... 

18.07.2016 - 19.10.2016
Ferienprojekte für Schülerinnen und Schüler an der JGU - Naturwissenschaften und Mathematik
Bildlink

In den Sommer- und Herbstferien bietet das NaT-Lab gemeinsam mit der Grünen Schule im Botanischen Garten und dem Ada Lovelace Projekt ein umfangreiches Ferienangebot für Schülerinnen und Schüler von der 5. Klasse bis zur Oberstufe an. Die zahlreichen Projekte innerhalb des JCM-Aktionsbereiches Naturwissenschaften und Mathematik finden an der JGU statt. Weitere Informationen erhalten Sie hier.  ... 

12.09.2016
Brücken überwinden Hindernisse
Bildlink

Sie ermöglichen es dem Menschen seit Jahrtausenden die kleinen und großen Hindernisse des täglichen Lebens zu überwinden. Sie verbinden Ufer, Täler, Länder und Kontinente miteinander. Die Formen und Bauweisen sind so unterschiedlich wie deren Nutzung. Ohne Brücken gäbe es keinen Verkehr, wir könnten nicht auf Straßen, Schienen oder Flüssen fahren, wir könnten nicht wohnen, arbeiten und produzieren. Kurzum: Wir können ohne Brücken nicht leben! Grund genug, die Geschichte, Gegenwart und Zukunft des Brückenbaus zu erkunden. - Für Kinder im Alter von 10-12 Jahren.

Uhrzeit: 16:00-17:00 Uhr
Ort: Hochschule Mainz

Bitte vorab anmelden unter:  ... 

21.09.2016
Tausch und Geldhandel

Die Mainzer Volksbank besucht die Hochschule Mainz und hält einen Vortrag zu "Tausch und Geldhandel": Mäuse, Moneten, Zasta und Pinke und Pinke. Alles dreht sich um das Geld und ständig brauchen wir es. Doch wofür? Was kann man mit Geld alles machen? Was war bevor es Geld gab? Wie erkenne ich Falschgeld? - Für Kinder im Alter von 8-12 Jahren.

Uhrzeit: 16:30-18:00 Uhr
Ort: Hochschule Mainz

Bitte vorab anmelden unter: ... 

23.09.2016
Experimentieren! 2 (5. und 6. Klasse)
Bildlink

Naturwissenschaften zum Selbermachen: Ab dem 23. September 2016 findet der Kurs Experimentieren! 2 statt. Schüler der Klassen 5 und 6 können an 10 Freitagnachmittagen im Chemielabor des NaT-Lab experimentieren. Für alle, die gerne weiter experimentieren möchten oder neu dazu kommen wollen.

Themen:

  • Ist in der Eisentablette wirklich Eisen?
  • Wie löscht man am besten Feuer?
  • Wie kann man Cola von Diätcola unterscheiden?
 ... 
25.09.2016
Familien- und KinderUni-Mitmachtag zum Thema "Luft"
Bildlink

Atmen - Strömen - Experimentieren

Flugsaurier, fliegende Samen oder eigene Luftkissenfahrzeuge bauen – all dies können große und kleine Wissensdurstige am Familien- und KinderUni-Mitmachtag bestaunen. Der Arbeitskreis "Jugend und Wissenschaft" lädt zum Thema "Luft" mit vielen Experimenten und Mitmachaktionen ein.

Keine Anmeldung erforderlich. Weitere Informationen erhalten Sie hier.  ... 

21.10.2016
Nützliche Pflanzen aus den Tropen
Bildlink

Viele Pflanzen, die wir täglich auf dem Speiseplan haben oder anderweitig nutzen, stammen aus den Tropen. In den Gewächshäusern des Botanischen Gartens könnt ihr viele dieser tropischen Nutzpflanzen untersuchen. Dabei erfahrt ihr einiges über die Herkunft, Geschichte und Inhaltsstoffe sowie über den Anbau und die Verarbeitung von Kakao, Banane und Co. Wir wollen uns aber auch mit dem Lebensraum dieser Pflanzen, dem tropischen Regenwald, beschäftigen und damit, warum sein Schutz so wichtig ist und was wir dazu beitragen können.

Für Kinder und Jugendliche von 11-14 Jahren (5.-7. Klasse). ACHTUNG: Anmeldung erforderlich! Weitere Informationen erhalten Sie hier.  ... 

11.10.2016 - 13.10.2016
Medienprojekt KinderUni - Präsentationsworkshop
Bildlink

Du willst "was mit Medien machen", möchtest dich aber nicht für einen Medienbereich entscheiden? Kein Problem! Im Präsentationsworkshop kannst du in alle vier Medien reinschnuppern: Du kannst dich um Videostatements kümmern, Bilder fürs Web machen, als Radioreporterin oder -reporter unterwegs sein, ein Plakat entwerfen oder einfach deinen Ideen freien Lauf lassen. Und natürlich braucht das Team auch Moderatorinnen oder Moderatoren, die das Ganze dem Publikum darbieten. Denn Ziel ist, die bisher in den Kursen des Medienprojekts KinderUni entstandenen Inhalte so zu bearbeiten, dass sie in der "Schule des Sehens" bei der großen Abschlussfeier präsentiert werden können. Natürlich bist du auch herzlich zu diesem Kurs eingeladen, wenn du bereits bei Kursen des Medienprojekts KinderUni mitgemacht hast.

Für Kinder und Jugendliche von 11-14 Jahren. ACHTUNG: Anmeldung erforderlich! Weitere Informationen erhalten Sie hier.  ... 

02.11.2016 - 04.11.2016
ColMusiKuss – die Musikalische KinderUni: Der Streik der "dicken Brummer"
Bildlink

Kontrabass und Tuba sind traurig: "Alle sagen, wir sind zu dick, zu langsam oder zu schwerfällig. Keiner nimmt uns ernst! Immer dürfen wir nur der Bär oder der dicke Elefant sein. Davon haben wir langsam die Nase voll!" Weitere tiefe Instrumente murren ebenfalls: "Das Publikum weiß gar nicht, wie wir alleine klingen und was wir alles können, dabei läuft ohne uns nix! Wir streiken! Wir wollen ein eigenes Konzert!" Bei diesem Konzert könnt ihr viel über die tiefen Instrumente des Sinfonischen Blasorchesters erfahren und ihr lernt die Faszination sowie die Schönheit der tiefen Töne kennen. Ein Kinderkonzert der besonderen Klänge – es erzählt von der Schwierigkeit, eine Rolle zu verlassen und vom Mut anders zu sein.

Für Kinder von 7-11 Jahren (2.-4. Klasse). ACHTUNG: Anmeldung erforderlich! Weitere Informationen erhalten Sie hier.  ... 


SWR berichtet über Kids-Feriencamp des Instituts für Sportwissenschaft an der JGU

Das Institut für Sportwissenschaft der Johannes Gutenberg-Universität Mainz (JGU) hat in diesem Jahr erstmals ein "Kids-Feriencamp" für Schülerinnen und Schüler aus Mainz organisiert und so interessierten Kindern und Jugendlichen die Möglichkeit geboten, eine Ferienwoche abwechslungs- und bewegungsreich, aber dennoch kostengünstig zu gestalten.

Vom 24. - 28. August 2015 konnten unter der Leitung von Prof. Dr. Wolfgang Schöllhorn rund 60 Kinder im Alter von 7 bis 12 Jahren insbesondere den Spaß am Sport gemeinsam mit anderen Kindern und die Vielfalt ganz unterschiedlicher Sportarten auf dem Gelände des Sportinstituts auf dem Gutenberg-Campus erleben.

Erfahrene und qualifizierte Sportstudierende sorgten dabei stets für das Wohl der Kinder und leiteten das vielseitige Sportprogramm, das unter anderem Hockey, Beachgames, Tanz, Fußball, Slackline und vieles mehr beinhaltete.

 

Kids-Feriencamp 2015.mov


Sammlungen an der JGU
Bildlink Die Johannes Gutenberg-Universität Mainz verfügt über etwa dreißig Sammlungen. Sie stammen aus den unterschiedlichen Fächerkontexten und bilden damit das breite Spektrum der Volluniversität ab. Die universitären Sammlungen wurden zur Unterstützung von Forschung und Lehre angelegt und sind auch für Schülerinnen und Schüler unterschiedlicher Altersgruppen interessant. Daher werden bald einige Sammlungen bzw. einzelne Exponate daraus speziell für Schülergruppen zugänglich gemacht. Die Sammlungen verfügen nicht nur über bedeutende Objekte von didaktischem, wissenschaftlichem und wissenschaftshistorischem Wert, sondern weisen auch qualitativ hochstehende Exponate auf.  ... 

"Resilienz" fördern - Was kann ich konkret tun? - Vortrag für Oberstufenschülerinnen und -schüler
Bildlink

Die Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie an der Universitätsmedizin Mainz bietet einen Vortrag zum Thema "Resilienz" an. Die Schülerinnen und Schüler erhalten u.a. eine Anleitung, wie man selbst die verschiedenen Schutzfaktoren für sich nutzen kann, um alltägliche und schulische Belastungen besser zu bewältigen.

 ... 

Der SWR berichtet über den "Junior Campus Mainz"
Bildlink

Den SWR-Bericht vom 30.04.2012 über die Gründung des Junior Campus Mainz finden Sie hier in voller Länge.

 ...