Konzept des junior campus mainz

Der Junior Campus Mainz (JCM) ist eine Kooperation der Johannes Gutenberg-Universität Mainz (JGU) und der Hochschule Mainz an der Schnittstelle von Schule und Hochschule. Sämtliche Aktivitäten unterschiedlicher Fachbereiche, Institute und Einrichtungen sind im JCM unter einem Dach organisiert. Der JCM bietet die Möglichkeit, Wissen in Erlebnisräumen zu erschließen – in unterschiedlichen Formaten und auf die jeweilige Zielgruppe abgestimmt.

Zu den Formaten gehören unter anderem:

  • Schulklassenbesuche
  • Experimentaltage
  • Projektwochen
  • Ferienakademien
  • Forschungswochenenden
  • Mentoring-Programme
  • Betreuung von Facharbeiten
  • Fort- und Weiterbildungsmaßnahmen für Lehrkräfte
  • Praxiserfahrungen für Lehramtsstudierende


Das fächerübergreifende Gesamtprogramm des jcm ist einmalig in Deutschland und wird von der JGU und der FH Mainz konsequent weiter ausgebaut.